Mein Name ist Julia Jentsch, ich bin Jahrgang 1978 und komme aus Frankfurt am Main. Nach dem Abitur 1998 arbeitete ich zwei Jahre für verschiedene Agenturen als Promoterin auf Messen u.ä. An der Johannes Gutenberg Universität in Mainz studierte ich Jura und absolvierte hier meine Prüfung im Schwerpunktbereich Kriminologie. Neben der Tätigkeit am Lehrstuhl in Mainz als Korrekturassistentin arbeitete ich fünf Jahre im Rechtsanwaltsbüro des Professors für Publizistik Dr. Reinhart Ricker in Kronberg, auch im Bereich des Medienrechts.

Seit 2010 bin ich selbst als freiberufliche Journalistin unterwegs. Außerdem betreibe ich mit meinem Mann die Firma Rein-in-die-Natur. Zur Sprachförderung von Grundschulkindern bin ich in einer 2. Klasse für die “Frankfurter Lesepaten” ehrenamtlich tätig.

Kontakt:j.jentsch@rasendereporterin.de